Menü
 

Lauter! Festival

FR, 01. Mai – SO, 31. Mai 2020

Die Stadtlabore des Jungen Volkstheaters

Ich höre dich sagen, mehr leise als laut
„Das haben sich die Jugendlichen selbst aufgebaut“
(Let There Be Rock, Tocotronic)

Das Volx/Margareten verwandelt sich wieder in einen pulsierenden, lebendigen Festival-Ort, an dem über hundert junge Menschen ihre Ansichten über ihr Leben in Wien heute zum Ausdruck bringen.
Die Stimmen der Vielen bringen die Galerie zum Schwingen, wenn sie ihre lauten, aufsässigen, liberalen, konservativen, feministischen, leisen, sanften, digitalen, konträren und friedvollen Überzeugungen in die Reihen des Zuschauerraums senden. Es wird rebelliert und randaliert, es wird gestritten und geliebt. Hier herrscht drei Tage Ausnahmezustand nach eigenen Regeln, an die sich gefälligst niemand halten soll.
Unter dem Motto Lauter! arbeiten die Raunen. Intensivlabore von November bis Juni wöchentlich jeweils an einer Präsentation.
In Zusammenarbeit mit jungen Wiener Künstler/innen aus den Bereichen Musik, Zirkus, Akrobatik und Choreografie experimentieren die Spieler/innen auch an den Schnittstellen der darstellenden Künste.

Let there be Rock!