Menü
 

Spieltriebe

DO, 19. Mai – SA, 21. Mai 2016

Festival der Spielclubs des Jungen Volkstheaters

 

Hier pulsiert das Herzblut von Spielbegeisterten aus der Stadt Wien!

 

Theater lebt vom Austausch zwischen Bühne und Zuschauerraum, dem Wechselspiel zwischen Aktion und Reaktion. Und so ist unser Publikum nicht nur in den Vorstellungen wichtig – sondern auch auf unserer Bühne. Während der gesamten Theatersaison entwickeln Bürger/innen in Zusammenarbeit mit Schauspieler/innen, Regieassistent/innen und Theaterpädagog/innen des Volkstheaters eigene Produktionen zu gesellschaftlich relevanten Themen. Dabei verschmelzen die Grenzen zwischen Theatergänger/innen und Theaterschaffenden und es kommt zu einem explosionsartigen Gemisch aus Alltags- und Bühnenerfahrung, das Ideen freisetzt für ein gemeinsames Leben in unserer Stadt. Ob klassisches Rollentheater oder postdramatische Performance – das Ticket zum Spieltriebe-Festival ist gleichzeitig ein Ticket in die vielfältige Welt des Theaters.

 

Unsere Spielclubs gehen ins Finale und versammeln zahlreiche Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten gemeinsam auf einer Bühne. Präsentiert werden im Rahmen des Festivals jene Ergebnisse, die in den Spielclubs entstanden sind. Fünf Tage voll ungezügeltem Spieltrieb mit vielen neuen Theatererfahrungen, ungezwungenen Gesprächen mit jungen Künstler/innen und Partys.