VOLKSTHEATER - JEDEN TAG THEATER

 05 0

WIEN*MUSIK

Spielstätte: Rote Bar

LIVE: Bernhard Fleischmann + Special guests

27. Jänner 2012, 22:30 Uhr

Spielstätte: Rote Bar

WIEN*MUSIK ist am jeweils letzten Freitag eines Monats in der Roten Bar zu Gast. WIEN*MUSIK durchmisst als Konzertreihe die lokale Szene in ihrer ganzen Bandbreite. Pop darf in diesem Kontext auch nach Punk, Heurigenlied, Balkan, Burgenland, HipHop, Kitsch, Avantgarde oder Grünem Veltliner schmecken.

Diesmal am Start: 
Bernhard Fleischmann, der große Melancholiker und Poet unter den Elektronikern, erwärmt Herzen an kalten Winternächten. Pop Loops For Breakfast, das 1999 (wie die Zeit vergeht...) auf dem Label Morr Music (Lali Puna, Tarwater und viele andere), veröffentlichte Debut von Bernhard Fleischmann hat ein ganzes Genre mit definiert: "Singer/Songwriter Elektronik", elektronische Musik für nicht-Clubgeher, für den Kopf und den Konzertsaal.

Neben mittlerweile schon neun weiteren LPs ist Bernhard Fleischmann vor allem auch als Musiker für Film und Theater bekannt und etabliert: Man erinnere sich an die grandiose Live-Vertonung von Buster-Keatons "Der General", seine Filmmusik zu "Der Prozess" oder Live Musik zu "alle sieben wellen" von Daniel Glattauer. Seit dem großartigen letzten Album "Angst Is Not A Weltanschauung" ("großes Meisterwerk", Karl Fluch) sind nun auch schon wieder einige Jahre vergangen, 2011 gab es das 2-Track Live Album "For M / Mikro_Kosmos", im Moment arbeitet Bernhard an neue Songs. 

In der Roten Bar werden diese erstmals live präsentiert und liefern einen Vorgeschmack auf das 2012er Album! Mit auf der Bühne werden diverse, noch ungenannte Special Guests sein, man darf gespannt sein...ob Christof Kurzmann in der Stadt weilen wird, ob es Sweet William van Ghost sein wird, Herbert Weixelbaum oder oder oder ....
Ach ja, Herr Fleischmann hat auch ein "Volksmusik" Projekt - be curious!

Weitersagen:

GEMEINSAM INS THEATER

Noch keine Begleitung? Finden Sie Gleichgesinnte für Ihren Theaterbesuch - Nutzen Sie unser Service "Gemeinsam ins Theater"!

mehr erfahren!

  • Regie und Ausstattung

    Konzeption: Walter Gröbchen