Menü
 
 
 

Jobs

Das Volkstheater Wien zählt zu den größten Sprechbühnen im deutschen Sprachraum und sucht zum ehestmöglichen Eintritt

eine/n Personalverrechner/in (Teilzeit)

Hauptaufgaben

  • Laufende Personaladministration und –verwaltung (u.a. Abwesenheitsverwaltung)
  • Lohn- und Gehaltsverrechnung unterschiedlicher Berufsgruppen
  • Administration von Ein- und Austritten sowie Spezialfällen (Mutterschutz, Präsenzdienst, Karenzierungen,…)
  • Ansprechpartner/in für Mitarbeiter/innen, Behörden, Sozialversicherung, Finanzamt, AMS
  • Betreuung des Dienstplan-Programmes/ Zeitwirtschaft• Bearbeitung von Exekutionen
  • Unterstützung bei der Bewerberadministration
  • Erstellung von monatlichen und jährlichen Auswertungen und Statistiken
  • Mitarbeit bei Jahresabschlussarbeiten

Kenntnisse und Kompetenzen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HASCH, o.ä.)
  • Personalverrechnungsprüfung (WIFI, WT-Akademie)
  • Mindestens 3 Jahre facheinschlägige Praxis, vorzugsweise in einem Kulturbetrieb
  • Sehr gute Kenntnisse im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Versierter Umgang mit MS Office (speziell Excel) und hohe Digitalisierungsaffinität
  • DPW Softwarekenntnisse von Vorteil
  • Flexibilität, Einsatzfreude und hohe Dienstleistungsorientierung
  • Selbstständige, genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Stressresistenz
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Lernbereitschaft

Wir bieten Ihnen eine unbefristete, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Teilzeit-Tätigkeit in einem kleinen Team, im Ausmaß von 20 Stunden/ Woche.
Für diese Position ist bei Vollzeittätigkeit (40 Wochenstunden) ein Jahresbruttobezug von mindestens € 28.179,– durch den Kollektivvertrag des Wiener Bühnenverein vorgesehen. Abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Wenn Sie die oben genannten Anforderungen erfüllen und Ihnen neue Herausforderungen Spaß machen, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.10.2018 ausschließlich per E-Mail an Martina Meril bewerbung@volkstheater.at
Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Volkstheater entstehen, leider nicht ersetzt werden können.

eine/n erfahrene/n BühnentechnikerIn

Ihr Aufgabengebiet

  • Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen im Bereich der Bühnentechnik
  • Mitarbeit bei technischen Einrichtungen
  • Wartungs-, Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten von Dekorationen und bühnentechnischen Einrichtungen sowie Durchführung kleiner Reparaturen
  • Revisionsarbeiten im veranstaltungstechnischen Bereich

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Tischler, Maler/ Anstreicher oder Schlosser
  • Berufserfahrung im Bereich Dekorationsbau bzw. mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik
  • Handwerkliches Geschick und Improvisationstalent
  • Hohe Belastbarkeit für körperliche Tätigkeiten und Überkopfarbeiten
  • Teamfähigkeit, konzeptionelles Denken und Handeln
  • Fähigkeit zu selbstverantwortlichen und eigenständigen Arbeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Verständnis und Interesse für die Besonderheiten des Theaterbetriebes und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten insbesondere an Sonn- und Feiertagen

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Vollzeittätigkeit mit theaterspezifischen Arbeitszeiten, wie Abend- und Wochenenddienste, in einem engagierten Team.
Der durchschnittliche Jahresbezug in dieser Position beträgt inklusive Zulagen und Überstunden rund € 34.000,- brutto.Der Mindestlohn beträgt ohne Theatererfahrung lt. KV Wiener Bühnenverein/ technisches Bühnenpersonal € 1.609,- brutto monatlich.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, als männlicher Bewerber Ihren Präsenzdienst bereits abgeleistet haben und eine neue Herausforderung suchen, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.10.2018 ausschließlich per Mail an Frau Martina Meril bewerbung@volkstheater.at

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Volkstheater entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

 

Das Volkstheater, eines der größten Sprechtheater in Österreich, plant in den kommenden zwei Jahren eine umfassende Funktionssanierung des Hauses an der 2er-Linie. Für dieses einmalige Bauprojekt suchen wir zur Verstärkung unseres Leitungsteams

ein/eine Projektmanager/in (Vollzeit)

In dieser Position übernehmen Sie die Leitung dieses spannenden Modernisierungsprojektes und vertreten die Interessen des Volkstheaters gegenüber den beauftragten Planern und ausführenden Unternehmen, sowie den Fördergebern und anderen Stakeholdern. Außerdem stellen Sie das reibungslose Zusammenspiel aller Projektmitarbeiter/innen, Dienstleister/innen und der eigenen Abteilungen sicher. Wir erwarten eine abgeschlossene technische Ausbildung sowie Erfahrung in der selbstständigen Leitung und Koordination von Bauprojekten, die Sie sich in einem Bau- oder Entwicklungsunternehmen bzw. einem Ingenieurbüro angeeignet haben. Idealerweise haben Sie schon bei Sanierungsprojekten von Theatern oder Veranstaltungsstätten mitgewirkt. Zudem verfügen Sie über überdurchschnittliches Organisationsgeschick, eine selbstständige strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Verhandlungs- und Umsetzungsstärke sowie ein souveränes Auftreten. Verhandlungsfähige Deutsch-, Englisch- und gute MS-Office Anwenderkenntnisse setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit in einem der renommiertesten Kulturbetriebe des Landes. Bei Interesse richten Sie bitte Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.10.2018 an Martina Meril (unsere Personalleitung) bewerbung@volkstheater.at. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Angaben des Unternehmens gemäß § 9 Gleichbehandlungsgesetz: Das Mindestentgelt beträgt lt. Kollektivvertrag EUR 31.560,- (KV V/1-2J) brutto pro Jahr auf Basis einer Vollzeitbe-schäftigung. Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ist eine deutliche, marktübliche Überzahlung vorgesehen.

 

THE UNION DES THEATRES DE L’EUROPE IS RECRUITING AN EXECUTIVE DIRECTORTHE UNION DES THEATRES DE L’EUROPE IS RECRUITING

an executive director

The Union des Théâtres de l’Europe (UTE) is an alliance of European theatres, legally headquartered in France and operating out of an executive office in Germany. Regarded as one of the most influential theatre associations in Europe, the Union des Théâtres de l’Europe is also deeply rooted in the history of European theatre. To learn more about the UTE, please visit our website: https://www.union-theatres-europe.eu/ute

Executive Director
The Executive Director is the driving force of the association and acts in close collaboration with the Board of Directors, developing the association’s vision and strategy as well as conducting the activities planned as part of EU projects. The Executive Director will be in charge of representing the UTE internationally and developing the sustainable growth of the association, including future funding strategies.The executive director is accountable to the UTE Board of Directors and President only.

Responsibilities include:

  • Developing, implementing, and supervising UTE activities and projects
  • Developing a sustainable financial strategy for the association
  • Preparing and organizing regular general assemblies and board meeting
  • Overseeing the financial management of the association in collaboration with the administrative and financial officers

Requirements

  • Excellent knowledge of two major European languages, preferably accompanied by English
  • Experience in coordination, project management and organizing events
  • Experience in conceiving and implementing development strategies
  • Experience in conceiving European claims and managing the process of running a European project
  • Strong interest in international networking and communication
  • A good knowledge of the cultural and contemporary theatre scene at European level is appreciated

Position

  • Full-time position with a 36-month contract. Extension is possible. The salary is negotiable.
  • The position is ready to be filled starting in January 2019 or at the latest early March 2019
  • The Executive Director is currently based with his/her small team in Düsseldorf, Germany.
  • International travels and occasional weekend work will be necessary.

For more detailed information: https://www.union-theatres-europe.eu/job_ute_director

How to apply: Please send your CV, a letter of motivation (1-page maximum) and expected salary. Recommendation letters are appreciated. Submit your application via email to:  ute@union-theatres-europe.eu

Deadline: Friday, 16th November 2018, 18:00 CET
Interviews will take place in Vienna, at the Volkstheater Wien, on 15 December 2018.  Good luck!