Menü
 

Das Künstlerkollektiv Die Schweigende Mehrheit wird das Stück "Traiskirchen. Das (ein) Musical" im Volkstheater Wien auf die Bühne bringen. An dieser Stelle rufen sie alle Menschen, die im Sommer 2015 (oder auch schon vorher) vor und hinter dem Zaun von Traiskirchen waren, dazu auf, ihre Erlebnisse beizusteuern.

Wir, Die Schweigende Mehrheit, rufen alle Menschen, die im Sommer 2015 (oder auch schon vorher) vor und hinter dem Zaun von Traiskirchen waren, auf, uns Erlebtes zu erzählen:
In Deutsch, Farsi, Arabisch, Englisch, Französisch, Wienerisch, Kurmanci, Wolof oder Lingala, Anonym oder namentlich – Tragt bei!

Ein Stück ist im Entstehen!
Eine Randnotiz, ein Augenblick,
Angst und Panik, ein Bericht?
Ärztliches, politisches, eine Erkenntnis vielleicht?
Fürs Hirn, fürs Herz. Schönes, auch wenn es verblendet ist.
Begegnungen, die man nicht vergisst. Belehrungen.
Augen. Worte. Zwei Sätze, ein Gespräch?
Wie es besser geht.
Kurze Umarmung, sinnloser Streit.
Keine Scheu vor Komik, um die Tragik zu verstehen.
Die humanitäre Katastrophe von damals wollen wir mit euch gemeinsam heraufbeschwören,
um ihr nachzuspüren
und sie rückwirkend
sowie für alle Zeiten besser zu verstehen.

Ein Teil österreichischer Geschichte, geschrieben von so vielen Menschen im Sommer 2015, als Licht und Schatten tanzten und die Masken fielen.
Kleine oder große Erlebnisse, schreibt sie uns. Schreiben Sie uns. Wir weben sie ein, eure/Ihre Gedanken, Bilder und Texte – EIN STÜCK IST IM ENTSTEHEN !
Geschichten und Texte, egal in welcher Sprache bitte an: ja@schweigendemehrheit.at.

 

14361288_1438575236158148_5666082474097605348_o 14434866_1438575722824766_341391436901904353_o 14435034_1438573656158306_4605747794251390857_o 14435344_1438575506158121_2253331133605852549_o 14444599_1438574432824895_2206993807906782447_o 14445226_1438575056158166_9015250428405624802_o