Menü
 

Aktuell sind die beiden Preisträger/innen an vier Produktionen beteiligt: "Alte Meister", "Nora³", "Selbstbezichtigung" und "Fasching".

Schauspielerin Stefanie Reinsperger und Regisseur Dušan David Pařízek sind seit Montag Nestroy-Preisträger, wozu das Volkstheater Ihnen (so wie allen Preisträger/innen) von Herzen gratuliert! Ausgezeichnet wurden die beiden für die Inszenierung Die lächerliche Finsternis am Wiener Akademietheater, dem das Volkstheater ebenfalls herzlich gratuliert. Am Volkstheater sind aktuell vier Produktionen von/mit den beiden zu sehen:

Bereits am 5. November steht Alte Meister auf dem Spielplan, inszeniert von Dušan David Pařízek. Ab dem 12. November wird Nora³ wieder gespielt, ebenfalls in der Regie von Dušan David Pařízek und mit Stefanie Reinsperger in der Titelrolle. Ihre zweite gemeinsame Produktion am Volkstheater, Stefanie Reinspergers Solo Selbstbezichtigung ist ab 22. November wieder im Volx/Margareten zu sehen. Und auch in Fasching spielt die preisgekrönte Schauspielerin, zu sehen ab 19. November.

Gelegenheiten genug also, um sich mit eigenen Augen davon zu überzeugen, dass die beiden ihre Auszeichnungen verdient haben!

Mehr über Stefanie Reinsperger lesen Sie hier in einem Porträt über die Schauspielerin.