Menü
 
© privat

Barbara Wolfram

Geboren 1990 in Wien.

Diplomstudium der Psychologie an der Universität Wien und Shakespearean and Contemporary Theatre an der Guildhall School of Music and Drama in London. Fellow IFFI Talent Campus für junge Filmschaffende 2014, Innsbruck. Laufendes PhD-Studium „Darstellung und Repräsentation von Gender und Diversität im Österreichischen Film der letzten 20 Jahre“ an der Filmakademie Wien. Seit 2013 Künstlerische Leitung und Co-Founderin der EVOLve Theatre Company. Buch, Regie und Produktion von diversen Kurzfilmen, sowie diversen Inszenierungen und Stückentwicklungen am Theater, u.a. Where to be born? (2017, Gastspiel Schauspielhaus Wien), es ist dunkel machen sie doch bitte einen song an (2017, Teil von one to one von kollekTief im Bronski&Grünberg); I think we called it family (2016, Gastspiel Schauspielhaus Wien), Tomorrowness (2015, Gastspiel Dschungel Wien), Aufzeichnungen aus dem Kellerloch von F. Dostojewskij (2013, Kavernen 1595 Salzburg).

In der Saison 17/18 feste Regieassistentin am Volkstheater Wien, wo ihre szenische Einrichtung von Declarations von Jordan Tannahill in der Roten Bar.

 

www.evolve-esntheatrecompany.net