Menü
 
Claudia Sabitzer
© www.lupispuma.com / Volkstheater

Claudia Sabitzer

Wo ist im Theater der beste Platz für Schauspieler/innen?

Der beste Platz für eine Schauspielerin ist neben einem guten Kollegen oder einer guten Kollegin.

Wie würde der Titel Ihres Theatermanifests lauten?

Das Theater für alle, alle für das Theater.

Was ist Ihre erste Theatererinnerung?

Als ich acht Jahre alt war, zog meine Familie von der Stadt auf das Land. Ein einziger Albtraum für mich. Aber auf der Schlosswiese wurde Der Talisman geprobt. Ich schlich mich unter die Tribüne und schaute zwischen den Stuhlbeinen hindurch zu. Später durfte ich auch auf den Stühlen sitzen … Jeden Tag/Abend war ich dabei.

 

Geboren 1971 in Deutschland, aufgewachsen in Zürich und Greifensee (Schweiz).

Schauspielstudium am Schubert Konservatorium Wien.

Engagements am Volkstheater Wien, Schauspielhaus Wien. 2000 bis 2005 Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim. Seit 2005 Ensemblemitglied am Volkstheater Wien. 1999 Auszeichnung mit dem Förderungspreis zur Josef-Kainz-Medaille, 2013 mit dem Dorothea-Neff-Preis als Beste Schauspielerin.

 

Ein Interview mit Claudia Sabitzer finden Sie im Volkstheater-Magazin.