Menü
 
© Sophia Profanter

Helene Payrhuber

Geboren 1992 in Oberösterreich.
Von 2012 bis 2017 Studium der Bühnen- und Kostümgestaltung an der Kunstuniversität Graz bei Hans Schavernoch und Hartmut Schörghofer. Während des Studiums Bühnen- und Kostümbild für Gianni Schicchi am Schlosstheater Schönbrunn (Regie: Beverly Blankenship), Rotkäppchens Entscheidung aus dem Bauch heraus im Next Liberty Graz (Regie: Christoph Steiner) und my lovely europe – ein Heimatabend im Theater im Palais Graz (Regie: Carola Unser).
Als feste Ausstattungsassistentin am Landestheater Linz in der Spielzeit 2017/18. Seit 2018 freischaffend als Bühnen- und Kostümbildnerin.
Bisherige Arbeiten: Metropolinz (Regie: Ruth Messing) und die Uraufführung Rand:Ständig (Regie: Tanja Regele) am Landestheater Linz, sowie die Ausstattung für Wartesaal der Träume (Regie: Laura Jakschas) und Hans im Glück (Regie: Xabiso Zweni) am Hessischen Landestheater Marburg.
In der Spielzeit 2019/20 konzipiert Helene Payrhuber gemeinsam mit Sophia Profanter die Ausstattung für Die Reißleine (Regie: Anna Marboe) am Volkstheater.