Menü
 

Isabella Knöll

Geboren 1990 in Wels (Oberösterreich).
2010 Beginn des Studiums der Kultur- und Sozialanthropologie in Wien. 2011 im Rahmen der Jungen Burg Schauspielerin in Hysterikon (2011, Regie: Peter Raffalt) am Burgtheater/Vestibül. 2012 Regieassistentin am Linzer Landestheater. 2013 bis 2017 Schauspielstudium an der HfMDK Frankfurt. Engagements am Staatstheater Wiesbaden und am Schauspiel Frankfurt. Teil des Theater- und Performance-Kollektivs Sisu & Company.

Seit der Spielzeit 2017/18 Ensemblemitglied am Volkstheater.