Menü
 
© www.lupispuma.com / Volkstheater

Luka Vlatković

Geboren 1992 in München (Deutschland), aufgewachsen in Salzburg. Luka Vlatkovic wuchs zweisprachig auf, seine zweite Muttersprache ist kroatisch.

Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar in Wien. Rollenunterricht bei Nikolaus Windisch-Spoerk, Josef Lorenz und Nicholas Ofczarek.

Am Volkstheater war er 2015/16 in God Waits at the Station und Iwanow, 2017/18 in Höllenangst zu sehen, in der Spielzeit 2016/17 war er festes Ensemblemitglied.
2017 Nominierung für den Dorothea-Neff-Preis in der Kategorie Bester schauspielerischer Nachwuchs.

 

Ein Interview mit Luka Vlatković finden Sie im Volkstheater-Magazin.