Menü
 
© Lisa Edi

Bérénice Hebenstreit

Bérénice Hebenstreit
Geboren 1987 in Wien.
Studium der Theater-, Film-, und Medienwissenschaft an der Universität Wien und Concordia University in Montréal. Regieassistenzen am Burgtheater, Schauspielhaus Graz und Volkstheater Wien. Während dieser Zeit inszenierte sie u.a. das Solo Judas von Lot Vekemans. Weitere Arbeiten Pech gehabt, Marie im Theater Drachengasse und Entwicklung des Formates Die Spielplan, ein Rechercheprojekt zum Thema Geschlechtergerechtigkeit im Theater. Am Volkstheater Wien inszenierte sie in der Spielzeit 2016/17 die Uraufführung von Barbi Markovićs Superheldinnen im Volx/Margareten.

Nominierung für das Nachtkritik Theatertreffen 2018 für Superheldinnen von Barbi Markovićs.