Menü
 
© Andrea Klem

Martin Schwanda

Geboren 1969 in Wien.
1989 bis 1993 Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar.
Nach freien Produktionen in Wien und einem Gastauftritt am Volkstheater 11 Jahre lang an verschiedenen Bühnen in Deutschland, u.a. am Theater Augsburg, bei der bremer shakespeare company oder am Bremer Theater. Zahlreiche Gastspiele im In- und Ausland.
Seit 2004 lebt und arbeitet er als freiberuflicher Schauspieler wieder in Wien. U.a. Engagements am Landestheater Linz, Schauspielhaus Wien und bei den Festspielen Gutenstein sowie intensive Zusammenarbeit mit dem Salon5 und den Wortspielen Thalhof. Daneben auch für Film und Fernsehen tätig. Beschäftigung mit Maskenbau und Maskenspiel, Gründer des nonverbalen Maskentheaters Scaramouche. Lehrauftrag am Max-Reinhardt-Seminar in Wien für Rollengestaltung.