Menü
 

Michael Abendroth

Geboren 1948 in Hamburg.

Schauspielausbildung am Mozarteum in Salzburg.

Engagements u. a. am Nationaltheater Mannheim, am Schauspiel Frankfurt, am Schauspiel Bochum, am Staatstheater Nürnberg, am Staatstheater Mainz, am Hamburger Schauspielhaus, am Theater in der Josefstadt Wien und am Berliner Ensemble. 1976 bis 1978, 1996 bis 2009 und seit 2013/14 Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus. Daneben auch für Film und Fernsehen sowie als Regisseur tätig. Am Volkstheater war er in der Spielzeit 2015/16 in Nora³ und Halbe Wahrheiten zu sehen, mit der Spielzeit 2016/17 ist er festes Ensemblemitglied.

    • FR 30. NOV 2018 19.30
      Volx/Margareten, 5., Margaretenstraße 166
    • MI 05. DEZ 2018 19.30
      12., Theatersaal Längenfeldgasse
    • FR 07. DEZ 2018 19.30
      20., VZ Brigittenau
    • SO 09. DEZ 2018 19.30
      21., VZ Großfeldsiedlung
    • MI 12. DEZ 2018 19.30
      19., VZ Döbling
    • FR 14. DEZ 2018 19.30
      21., VZ Großjedlersdorf
    • SA 15. DEZ 2018 19.30
      19., VZ Heiligenstadt
    • SO 16. DEZ 2018 19.00
      16., VHS Ottakring
    • DI 18. DEZ 2018 19.30
      10., VZ PAHO (Per-Albin-Hansson-Siedlung-Ost)
    • DO 20. DEZ 2018 19.30
      23., VZ Erlaa
    • MI 09. JÄN 2019 19.30
      4., Theater Akzent
    • DO 10. JÄN 2019 19.30
      4., Theater Akzent
    • FR 11. JÄN 2019 19.30
      4., Theater Akzent
    • SO 13. JÄN 2019 19.30
      22., VZ Donaustadt
    • MO 14. JÄN 2019 19.30
      22., VZ Donaustadt
    • DI 15. JÄN 2019 19.30
      21., VZ Floridsdorf
    • SA 19. JÄN 2019 19.30
      13., VHS Hietzing
    • MO 21. JÄN 2019 19.30
      13., VHS Hietzing
    • DI 22. JÄN 2019 19.30
      13., VHS Hietzing
    • MI 23. JÄN 2019 19.30
      13., VHS Hietzing
    • DO 24. JÄN 2019 19.30
      1., VHS Wiener Urania
    • SO 27. JÄN 2019 19.30
      11., SiMM City
    • MO 28. JÄN 2019 19.30
      2., VZ Leopoldstadt
    • DO 31. JÄN 2019 16.00
      23., VZ Liesing
    • DO 31. JÄN 2019 19.30
      23., VZ Liesing
    • SA 02. FEB 2019 19.30
      15., VZ Rudolfsheim-Fünfhaus