Menü
 
© Philip Lethen

Michael Sieberock-Serafimowitsch

Geboren 1966.

Seit 1993 als Kostüm- und Bühnenbildner sowie als Choreograf für Schauspiel und Oper tätig, unter anderem am Schauspielhaus Bochum, Theater Dortmund, Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspiel Essen, Staatstheater Wiesbaden, Staatsschauspiel Dresden und an der Oper Leipzig. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet ihn mit den Regisseur/innen Hermann Schmidt-Rahmer, Kay Voges, dem Regie-Duo Leonhard Koppelmann & Peter Jordan, sowie mit Michael Gruner und Wolfgang Engel.

2017 wurde die Produktion Die Borderline Prozession zum 54. Theatertreffen in Berlin und die Inszenierung In 80 Tagen um die Welt zum Theater der Welt in Hamburg eingeladen.