Menü
 
© Johannes Gellner

Monika Klengel

Schauspielerin und Regisseurin im Theater am Bahnhof. Geschäftsführerin des Theater im Bahnhof. Beiratsmitglied im Bundesbeirat für regionale Kulturinitiativen, Workshopleiterin, Improspielerin.

Als Schauspielerin u. a. in  LKH – eine Krankenhausserie und Die Beste Besetzung (team EIGENBAU), Wieder schöne Weihnachten, Alle Jäger Danke (Koproduktion 400asa / steirischer Herbst), Lisa auf Zeitausgleich von Johannes Schrettle (bei den Wiener Festwochen), Europa Europa (Regie: Ed. Hauswirth, Helmut Köpping), The Sound of Seiersberg von Pia Hierzegger (am Schauspielhaus Graz), Death of a Cardholder (Koproduktion Kunstenfestivaldesarts Brüssel / steirischer herbst) Verschwinden – ein Solo, Es wird Blut fließen von Johannes Schrettle.

Regisseurin u.a. bei Volksvernichtung von Werner Schwab, Tanz deine Zeit, Foyer von Wolfgang Bauer, Sue Ellen live – ein theatrales Konzert, Der perfekte Tag. Regie bei Berge versetzen und Dramaturgie bei Aufplatzen von den Rabtaldirndln.

Zusammenarbeit u. a.mit den Rabtaldirndln, Veza Fernandez Ramos und The Loose Collective.