Menü
 
© Wolf Dieter Grabner

Rina Kaçinari

Geboren in Prishtina (Kosovo).

Studium des Violoncellos an der Muzička Akademija Zagreb und der Kunstuniversität Graz. Orchestermusikerin an der Staatsoper Maribor. Seit 2006 freischaffende Musikerin in Wien. Mitbegründerin des Duos Catch-Pop String Strong. Tritt heute sowohl solo auf, als auch mit Maria Craffonara mit dem Tango Quartet Mala Junta, Vienna World Orchestra und Eva Jantschitsch aka Gustav.

Ihre Kompositionen, die sie mit der eigenen Stimme begleitet, bewegen sich zwischen Jazz, Tango, Pop, World-Musik und Underground.

Als Theatermusikerin am Volkstheater Wien bei Alles Walzer, alles brennt, außerdem am Theater in der Josefstadt, Landestheater Niederösterreich, Kosmos Theater und am Off-Theater.