Menü
 
© www.lupispuma.com / Volkstheater
© www.lupispuma.com / Volkstheater

Roland Koberg

Geboren 1967 in Linz.
Studium der Germanistik in Wien.
Theaterkritiker und Kulturredakteur bei der Wochenzeitung Falter. 1995 Wechsel nach Deutschland, zunächst ins Feuilleton der Zeit nach Hamburg, dann als Theaterredakteur zur Berliner Zeitung. Seit 2001 Dramaturg, anfangs am Deutschen Theater Berlin, ab 2009 am Schauspielhaus Zürich, ab 2013 als Gast in Zürich, Düsseldorf und Graz. Mehrfache Zusammenarbeit mit den Regisseur/innen Dušan David Pařízek, Karin Henkel, Stephan Kimmig, Hans Neuenfels, Frank Castorf, Philipp Preuss. Buchveröffentlichungen zu Claus Peymann (Henschel, 1999) und, gemeinsam mit Verena Mayer, zu Elfriede Jelinek (Rowohlt, 2006).