Menü
 
© Marthe Lola Deutschmann

Saskia Klar

Geboren 1988 in Wien.
1998-2006 erste Theatererfahrungen im Wiener Kindertheater, 2007-2009 Tischler/innenlehre (Lehrabschlussprüfung 2009), 2010-11 theaterpädagogische Tätigkeit im Wiener Kindertheater, 2011-15 Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar.
Seither als freie Schauspielerin tätig, u. a. am Rabenhof Theater, Theater Nestroyhof Hamakom, WERK X, Landestheater Niederösterreich, Theater Phönix Linz, bei den Schlossspielen Kobersdorf und am Thalhof an der Rax.
Zusammenarbeit u.a. mit den Regisseur/innen Christina Tscharyiski (JA, EH! im Rabenhof Theater, nominiert für den Nestroy-Preis 2017 und ausgezeichnet mit dem Publikumspreis beim Theaterfestival „radikal jung“ 2018), Roman Freigaßner-Hauser, Volker Schmidt, Hans Escher, Paulus Manker, Werner Prinz, Jérôme Junod, Patrick Guinand.
Außerdem Arbeiten für Kino und Film, zu sehen u. a. in Zauberer (Regie Sebastian Brauneis), Grimmelstein (Hauptrolle, Filmakademie Wien, Regie Bruno Kratochvil, nominiert für den Kurzfilm Wettbewerb beim Filmfestival Max Ophüls Preis 2019).