Menü
 
 

Volkstheatergespräche mit Corinna Milborn

In den vergangenen Spielzeiten etablierten sich die Volkstheatergespräche, eine Diskussionsreihe mit der renommierten Wiener Journalistin, Politikwissenschaftlerin und Moderatorin Corinna Milborn.

In der Roten Bar diskutiert Corinna Milborn in loser Regelmäßigkeit mit Gästen aus Wissenschaft, Aktivismus und Kunst über aktuelle Fragen zu Flucht und Rechtspopulismus, Sicherheit und Demokratie, Feminismus in Zeiten rassistischen Mainstreams und konservativen Backlashs, die Verteilung von Reichtum, politische Teilhabe und die Zukunft der Arbeit. Themen von tagespolitischer Brisanz, die abseits der Hektik und Oberflächlichkeit des tagespolitischen Geschäfts verhandelt werden. Politisch-zeitgeschichtliche Standortbestimmungen in turbulenten Zeiten.

Corinna Milborn ist Informationsdirektorin der Sendergruppe Prosieben.Sat1.PULS4 und moderiert dort insbesondere die Talkshow Pro und Contra, die mit ihren kontroversen Themen und Gästen für Aufsehen sorgt. Für ihre kritische journalistische Arbeit, die stets vom Einsatz für Menschenrechte geleitet wird, wurde Corinna Milborn mehrfach ausgezeichnet, 2017 als „Chefredakteurin des Jahres“ und mit dem Robert-Hochner-Preis.