Menü
 
 
Festival: Spieltriebe

11 Freunde

Leitung Sebastian Klein, Kaspar Locher

„Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt“
Leitung Kaspar Locher, Sebastian Klein

In den Debatten über den Umgang mit Flüchtlingen dominieren oft die trennenden Unterschiede; aus der Angst vor dem Fremden wird versucht politisches Kapital zu schlagen.
Unter der Leitung von Sebastian Klein und Kaspar Locher – beide Schauspieler im Ensemble des Volkstheaters – und in Kooperation mit Interface Wien werden wir uns mit Wiener Jugendlichen, mit hier Geborenen und hierher Geflüchteten, auf die Suche nach Verbindendem begeben und Gemeinsamkeiten finden.
Sport, genauer gesagt Fußball, ist über alle kulturellen Unterschiede und sprachlichen Barrieren hinweg oft der Eisbrecher, das erste gemeinsame Thema. Überall auf der Welt kann man sich über Lionel Messi unterhalten. Daher treffen wir uns einmal in der Woche, um gemeinsam ein Stück über uns und die Welt zu entwickeln, wobei der Fußball als Brücke dient.
11 Freunde ist ein Projekt des Jungen Volkstheaters und Interface, in Kooperation mit “Hunger auf Kunst und Kultur”. Es findet im Rahmen von “Kultur-Transfair VI” (ermöglicht durch das MehrWERT Sponsoringprogramm der Erste Bank) statt.