Menü
 
 
NACHTVOLK

Das Teemännchen

Ehemalige Schönheitsköniginnen versauern in Würstlbuden, Durchschnittsmänner scheitern am Traum vom eigenen Teegeschäft, Kleinwüchsige spülen sich selbst das Klo hinunter – Heinz Strunk, der Hamburger Nabelbeschauer menschlicher Absurdität und der Tristesse des Banalen, entwirft in seinem neuen Kurzgeschichtenband ein Panoptikum gescheiterter und skurriler Existenzen, in dem Spaß und Depression Hand in Hand gehen. Das Volkstheater-Ensemble nimmt Sie mit auf eine Reise zu unseren von Alkohol, Übergewicht, Verfall und Einsamkeit geplagten Mitmenschen.

 
  • Szenische Einrichtung Martin Knuhr

mit Ensemble