Menü
 
Thomas Frank © www.lupispuma.com / Volkstheater
SPECIAL

Demokratie verteidigen

Theater trifft Museum

Die österreichische Verfassung und deren Architekt Hans Kelsen stehen im Zentrum der zweiten Volkstheater-Arbeit Verteidigung der Demokratie von Christine Eder und Eva Jantschitsch. Auch die Eröffnungsausstellung des Haus der Geschichte Österreich (hdgö) legt einen Fokus auf die Entwicklung der Demokratie. Volkstheater und hdgö laden nun zu einem gemeinsamen Besuch: Bühnenbildnerin Monika Rovan und Kuratorin Birgit Johler diskutieren in der Ausstellung das Thema Verfassung sowie Formate der Präsentation von Geschichte, bevor es weiter zur Politshow mit Musik ins Volkstheater geht.

Kombiticket

Theaterkarte in der Kategorie II plus Museumseintritt um € 40

Ersparnis: € 17 gegenüber dem Einzelkartenpreis

max. 25 Teilnehmer/innen

Verbindliche Reservierung bis 18. Jänner 2019 erbeten.

Buchung

Telefonisch (mit Kreditkarte) unter +43 (0)1 52111–400 oder direkt an der Tageskassa Volkstheater, Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien, Eingang Burggasse (Straßenbahnhaltestelle)

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 19.30 Uhr (ausgenommen Sonn- und Feiertage, Karfreitag und Heiliger Abend)
Telefon +43 (0)1 52111–400

 

  • SA 26. JÄN 2019 17.30
    Treffpunkt: Haus der Geschichte Österreich
Weitere Termine in Planung