Menü
 
 
VOLKSTHEATER­GESPRÄCHE

Die Abstiegsgesellschaft

mit Oliver Nachtwey (Ökonom und Soziologe, Autor von „Die Abstiegsgesellschaft“), Robert Krotzer (zukünftig zweiter KPÖ-Stadtrat in Graz) und Amelie Groß (Bundesvorsitzende der Jungen Wirtschaft); Moderation Corinna Milborn

Die Angst vor dem sozialen Abstieg prägt das gesellschaftliche Klima, führt zu Verwerfungen und motiviert den Zulauf zu rechtspopulistischen Parteien. Dahinter steckt auch die Erfahrung einer großen Enttäuschung: Galt das Versprechen des sozialen Aufstiegs jahrzehntelang als Basis, auf der man die eigene Zukunft aufbaute, so erleben heute immer mehr Menschen, dass sich dieses Versprechen für sie nicht mehr einlöst. Welche sozioökonomischen und politischen Entwicklungen begründen die kollektive Erfahrung des Abstiegs? Wie übersetzen sich ökonomische Veränderungen in Stimmungslagen? Und welche solidarischen Alternativen gibt es?

Mit Oliver Nachtwey (Ökonom und Soziologe, Autor von „Die Abstiegsgesellschaft“), Robert Krotzer (zukünftig zweiter KPÖ-Stadtrat in Graz) und Amelie Groß (Bundesvorsitzende der Jungen Wirtschaft)