Menü
 
 
NACHTVOLK

Die Vermessung der Roten Bar

Die Rote Bar – ein Raum wie eine Torte: Samt- über Marmorschichten türmen sich, von erdbeerroten Vorhangkaskaden umhüllt, bis hinauf zum Kristallzuckerkronleuchter unter der Sahnekuppel. Ein Goldstucküberzug verleiht den äußeren, ein Spritzer Alkohol den inneren Glanz. Man möchte geradezu reinbeißen in diese neoklassizistische Versuchung. Aber die Rote Bar ist ja keine Torte! Doch was dann? Wir haben jede Säule vermessen und den aufgemalten Marmor abgekratzt. Wir haben Archive durchstöbert, Bücher gewälzt und Erinnerungen gesammelt. Heute plaudern wir alles aus: die Geschichten der Figuren, die allabendlich auf ihr Publikum herunterschauen und der Figuren, die in den letzten rund 100 Jahren zu ihnen hinauf oder zu tief ins Glas geschaut haben. Ein Abend über süße Erinnerungen – und über die eine oder andere faule Kirsche.

 
  • Konzept Jonas Schneider

mit Ensemble