Menü
 
 
MUSIKALISCH-SZENISCHES PROGRAMM

Prinzessin auf der Erbsensuppe

Liebt E. das Theater? Fragt man einen Fisch danach, ob er das Wasser liebt? Nach ersten Jahren als Schauspielerin zog es Emmy Werner von der Bühne hinter die Kulissen. Erst hier konnte sie ihr individuelles Potenzial entfalten – bis hin zur Rolle der Theaterleiterin. Doch wie gestaltet sich das Leben einer Frau, die nicht an der Seite eines Partners unsichtbar sein will? Mit welchen Vorurteilen ist sie konfrontiert? Frau sein, Theater leiten, älter werden – in ihrem Buch … als ob Sie Emma hießen spürt die frühere Volkstheater-Prinzipalin, die das Haus von 1988 bis 2005 leitete, diesen Themen sehr persönlich, pointiert und amüsant nach.
In der Roten Bar lesen Emmy Werner, Doris Weiner und Günter Franzmeier, begleitet am Klavier von Michael Kienzl in einem musikalisch-szenischen Programm unter anderem auch aus ihrem Erinnerungsbuch.

 
  • Klavier Michael Kienzl

mit Emmy Werner, Doris Weiner, Günter Franzmeier