Menü
 
 
NACHTVOLK

Was HAT die denn?

Die Welt der Gerburg Treusch-Dieter

Gerburg Treusch-Dieter (1939-2006), ehemals gelernte Schauspielerin, bevor sie Mitte der 70er-Jahre ihren Weg in die Wissenschaft fand („Man sagte mir, ich sei zu klug für’s Theater“), lehrte als Professorin für Soziologie, Psychologie und Literaturwissenschaft u.a. an der Freien Universität Berlin und der Akademie der bildenden Künste Wien. Wer das Glück hatte, sie in Seminaren oder Vorlesungen erleben zu dürfen, war fasziniert aufgrund der Unberechenbarkeit ihrer Assoziation, ihres Witzes und unermüdlichen Kampfgeistes. Sie war eine brillante Theoretikerin, geistreiche Kontrahäntin und radikale Feministin – kurz eine Anarchistin des Denkens. 2005 gab sie ein legendäres Interview im Deutschlandfunk, ein Feuerwerk für alle, die sonst an der Langeweile von Expertenrunden sterben möchten. Anja Herden und der Regisseur Sebastian Kreyer präsentieren – nach Gastspielen in Köln, Hamburg und Berlin – die Neuauflage dieses Interviews nun erstmals in Wien.

 
  • DO 15. FEB 2018 22.00 Kaufen