Menü
 

Alles geht ... jetzt aber wirklich! Stream-Finale bis 30. Juli

Aufgrund der großen Nachfrage – Danke dafür, liebes Publikum! – verlängern wir unser Online-Programm bis Ende Juni. Weiterhin streamen wir auf dieser Website denkwürdige Aufführungen des Volkstheaters aus den vergangenen fünf Jahren (zumeist Arbeitsmitschnitte), posten Workshops, Szenen, Grüße aus der gebotenen sozialen Distanz und stimmen Sie auf vier neue, exklusive Projekte und Produktionen ein, die das Online-Programm und damit die Intendanz von Anna Badora beschließen werden. Ab 17. Juni zu sehen sind dann ein- oder erstmalig: die Verleihung der Dorothea-Neff-Preise (künstlerische Leitung der virtuellen Gala Lisa Anetsmann), der virtuelle Volkstheater-Liederabend Alles geht! mit dem ganzen Ensemble (Regie Paul Spittler), die komplette Science-Fiction-Staffel Space Junk (Text und Regie Jonas Schneider) und die von Anna Badora inszenierte Lesung von Der Gesang der Fledermäuse, einem Roman der polnischen Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk.

Das Volkstheater verabschiedet sich damit auf Zeit. Die neue Intendanz von Kay Voges beginnt nach der Generalsanierung des Haupthauses im Jänner 2021. Zahlreiche Schauspieler/innen und Mitarbeiter/innen, die in den letzten fünf Jahren am Arthur-Schnitzler-Platz Theater gemacht haben, arbeiten dann andernorts. Mitnehmen können sie einen überaus intensiven Erfahrungsaustausch mit einer Stadt, die von Theater zurecht viel erwartet. Dieser Austausch war politisch anregend, die künstlerische Auseinandersetzung für die Beteiligten prägend, das interkulturelle und multisoziale Miteinander bereichernd. Hoch lebe das Theater mit seinen Möglichkeiten der Begegnung, gerade jetzt, wo man weiß, wie Abstand sich anfühlt.

Hier geht’s zum Online-Spielplan

Stream

Alles geht - Der Film

Exklusiv online!

Als Liederabend mit dem ganzen Ensemble hätte Alles geht! im April auf der Bühne der Halle E stattfinden sollen. Bekanntlich kam es anders. Nach Wochen des Lockdown fuhren die Schauspieler/innen und das Team um Regisseur Paul Spittler und Kameramann Georg Vogler nach Niederösterreich, um auf dem Gelände der ehemaligen Werkstätten und des Volkstheater-Fundus Alles geht! als Musikfilm zu realisieren. Es entstand ein finales, gemeinsames Projekt der Intendanz Badora: Lieder aus Inszenierungen der letzten fünf Jahre Volkstheater, Songs of Love and Rebellion, eine musikalische Chronik, ein Vermächtnis, eine Feier.

Alles geht ... jetzt aber wirklich! Stream-Finale bis 30. Juli

Aufgrund der großen Nachfrage – Danke dafür, liebes Publikum! – verlängern wir unser Online-Programm bis Ende Juni. Weiterhin streamen wir auf dieser Website denkwürdige Aufführungen des Volkstheaters aus den vergangenen fünf Jahren (zumeist Arbeitsmitschnitte), posten Workshops, Szenen, Grüße aus der gebotenen sozialen Distanz und stimmen Sie auf vier neue, exklusive Projekte und Produktionen ein, die das Online-Programm und damit die Intendanz von Anna Badora beschließen werden. Ab 17. Juni zu sehen sind dann ein- oder erstmalig: die Verleihung der Dorothea-Neff-Preise (künstlerische Leitung der virtuellen Gala Lisa Anetsmann), der virtuelle Volkstheater-Liederabend Alles geht! mit dem ganzen Ensemble (Regie Paul Spittler), die komplette Science-Fiction-Staffel Space Junk (Text und Regie Jonas Schneider) und die von Anna Badora inszenierte Lesung von Der Gesang der Fledermäuse, einem Roman der polnischen Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk.

Das Volkstheater verabschiedet sich damit auf Zeit. Die neue Intendanz von Kay Voges beginnt nach der Generalsanierung des Haupthauses im Jänner 2021. Zahlreiche Schauspieler/innen und Mitarbeiter/innen, die in den letzten fünf Jahren am Arthur-Schnitzler-Platz Theater gemacht haben, arbeiten dann andernorts. Mitnehmen können sie einen überaus intensiven Erfahrungsaustausch mit einer Stadt, die von Theater zurecht viel erwartet. Dieser Austausch war politisch anregend, die künstlerische Auseinandersetzung für die Beteiligten prägend, das interkulturelle und multisoziale Miteinander bereichernd. Hoch lebe das Theater mit seinen Möglichkeiten der Begegnung, gerade jetzt, wo man weiß, wie Abstand sich anfühlt.

Hier geht’s zum Online-Spielplan

 

Facebook

Volkstheater Wien
Volkstheater Wien hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.3 months ago

Coming soon...!
Kay Voges und die gesamte Bande arbeiten auf Hochtouren – Programm ab Herbst online.

Volkstheater Wien
Volkstheater Wien4 months ago

Heute blicken wir mit der Revue "Alles geht!" auf die letzten fünf Jahre zurück. Corona-bedingt hat Regisseur Paul Spittler mit dem gesamten Ensemble einen Film gedreht. Los gehts um 21 Uhr: www.volkstheater.at

Volkstheater Wien
Volkstheater Wien4 months ago

Es geht los!! 🙂 “Der Gesang der Fledermäuse“ - jetzt mitstreamen: https://www.volkstheater.at

Volkstheater Wien
Volkstheater Wien4 months ago

Heute Abend ist Premiere! Schaut euch den Stream auf www.volkstheater.at an und macht mit Steffi Krautz einen Spaziergang durch die Volkstheater-Baustelle!

Volkstheater Wien
Volkstheater Wien
Volkstheater Wien4 months ago

Heute Abend lüften wir das Geheimnis um die Dorothea-Neff-Preise: Wer heuer gewinnt, erfahrt ihr ab 20 Uhr im Stream auf www.volkstheater.at!

Volkstheater Wien
Volkstheater Wien4 months ago

Heute ab 18 Uhr auf nachtkritik.de und noch bis morgen, 17.50 Uhr bei uns im Stream auf www.volkstheater.at - zum wirklich allerletzten Mal Peer Gynt :)!