Konzert 
V°TVolkstheater
 >>

DIDO UND AENEAS

Oper in drei Akten von Henry Purcell, Libretto von Nahum Tate, Video-Umsetzung von Egino Lindenbauer
Mo
13.05.2024
20:00
EUR 34,– / EUR 27,– / EUR 19,–
Tickets
Chor Wien Neubau zu Gast im Volkstheater
Der Chor Wien Neubau, seit über 150 Jahren Symbol der musischen Ausdruckskraft privat engagierter Neubauer*innen und eine Darbietung im international renommierten kulturellen Schaufenster des Bezirkes, dem Volkstheater.

Eine multidisziplinäre Vision, die von Musik bis zum bewegten Bild, von reinster Klassik bis ins digitale Zeitalter, vom barocken Singtheater zur rohen, mutigen Kraft der Kunst der Straße reicht. Vom privaten Gesangsverein zu den Brettern die die Welt bedeuten. Eine große Vision, eine große Idee mit einem lohnenden Ergebnis und einer unschätzbar breiten Wirkung.

Vom Gürtel bis zur Zweier Linie, ein Bezirk, viele Stimmen, viele Farben, fokussiert in einem einmaligen beispiellosen Event, einer außerordentlichen Initiative, mit gemeinsamer Anstrengung Kunst zu schaffen, die zeigt, dass abseits des Touristik Betriebes der inneren Stadt, die große Kunst nicht nur von den großen Häusern, den etablierten Ensembles und den Medienhäusern kommt, sondern direkt aus den Herzen der Menschen, aus dem Bezirk Neubau, aus dem kulturellen Herzen dieser Stadt.

Es soll ein weiterer künstlerischer Höhepunkt des Bezirkes auf seiner Reise vom Glasscherben Viertel der 1970er-Jahre, über die Spittelbergbewegung zum angesagten Bezirk für Kreative, für Künstler*innen und für alle Menschen mit einem Sinn fürs Schöne und das gute Leben werden.

Der Chor Wien Neubau wird am 13. Mai 2024 im Volkstheater Wien die Barockoper DIDO UND AENEAS von Henry Purcell konzertant aufführen. Mit dem Chor Wien Neubau werden 10 Gesangssolist*innen, ein Cembalist und ein Streichorchester an der Aufführung mitwirken.

Zusätzlich wurde die Handlung dieses einzigartigen Musikstückes durch drei Graffiti-Künstler*innen, in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein - Levin Statzer Urban Art, bildnerisch untermalt, und durch einen Filmemacher zu einem Dokumentationsfilm verarbeitet, welcher auf der Bühne den visuellen Hintergrund für barockes Musiktheater und modernen Chor bieten wird.

Eine Vision und eine Vorstellung. 13. Mai 2024.
Auf Wienerisch „Hör'n Sie, schaut's amal...“
Besetzung
Dido / 1st Nereid 
Katharina Rothen
Aeneas 
Benjamin Harasko
Belinda / 2nd Nereid 
Valeria Komarova
2nd Woman / Venus / Echo 
Maja Tumpej
Sorceress / Spring / Spirit / She 
Giti Huber
1st Witch / 1st Shepherdess 
Barbara Sommerbauer
2nd Witch / 2nd Shepherdess 
Vanja Kugler
Sailor / Phoebus / Echo 
Calon Danner
He / Echo 
Markus Adenstedt
Echo 
Ulrike Horak
Cembalo 
Martin Gedeon
Chor 
Chor Wien Neubau
Streichorchester Wien Neubau
Dirigent 
Martin Guthauer

Regisseur und Kameramann 
Egino Lindenbauer
Kameramann und Filmproduzent 
Amir Malek
Sprayer 
Judith "G-udit" Kratz
Mathias "Phonr" Stain
Patricius "General Waste" Hackermueller