V°T//music

Volkstheater <3 Musik

Freuen Sie sich auf besondere Konzerterlebnisse im Volkstheater!

Processed with VSCO with b1 preset
Konzert

Stella Sommer: NORTHERN DANCER

Neues aus der Anderswelt

„Im zeitgenössischen Pop ist das schon ziemlich unvergleichlich.“ (Spiegel Online)

NORTHERN DANCER ist Stella Sommers zweites englischsprachiges Album, ihr sechstes insgesamt. Es ist ihr bisher schönstes Werk, das sich am wenigsten um Zeit und vermeintliche Moden schert. Und es ist auch – man kann es leider nicht prosaischer sagen – ihr bisher magischstes Werk.

24.10.2021, 19:30 Uhr
V°T//Volkstheater

Late Nights zwischen 20 und 20.000 Hertz

PETER CAT'S WIDE WORLD OF SOUND

mit Paul Wallfisch und Special Guests

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen Autor*innen, die schreiben während sie hören: Was waren ihre Playlists? Was die ihrer Figuren? Oder – was könnten sie sein?

Für jede Folge wählen Paul Wallfisch und seine Gäste aus Schauspiel und Musik ein*e Autor*in aus und legen los. Es entstehen Late Nights mit Songs und Texten, immer live, jenseits von Epochen und Kontinenten auf der Suche nach ungewöhnlichen Soundtracks für die Gegenwart!

LESEN UND TSCHECHERN

Text, Musik, Alkohol spät ausgeschenkt

Einmal im Monat kleschen die Worte, Klänge und Spritzer in der Roten Bar zusammen. Das Publikum ist herzlich eingeladen: zum Zuhören, Diskutieren, Tschechern, Tanzen.

Das Volkstheater hostet die schreibende Szene – Autor*innen, Dramatiker*innen und Wissenschaftler*innen, Verlage und Magazine präsentieren sich mit ihren aktuellen Werken und Texten. Mit Musik klingen die Gespräche aus: Wechselnde Ensemblemitglieder, Profi-DJs und Musiker*innen aus Wien legen auf, manchmal auch die Lesenden selbst.

Konzert-Installation zum 9. November

PALAIS DE MARI

von Morton Feldman mit Paul Wallfisch

PALAIS DE MARI ist eines der letzten Werke des amerikanisch-jüdischen Komponisten Morton Feldman (1926-1987). Eine langsam schwebende Sonate, immer an der Grenze zwischen Verstummen und Aufblühen.

Aus Anlass des 9. Novembers spielt Paul Wallfisch dieses etwa zwanzig Minuten lange Klavierwerk über Erinnerung und Verfall, über Zeit und Melancholie in stundenlanger Wiederholung.

09.11.2021, ab 18:00 Uhr
V°T//Rote Bar
Der Eintritt ist frei und jederzeit möglich.

Konzert

Bohren & der Club of Gore: PATCHOULI BLUE

„Bohrenkunst ist Albumskunst.“ (Der Standard)

Bohren & The Club Of Gore sind eine Institution: Seit knapp 30 Jahren spielt das Trio aus Mülheim an der Ruhr ihren einzigartig hypnotischen Zeitlupen-Jazz. Bass, Saxofon, Piano, Vibrafon sowie ein verwischtes Schlagzeug sind die Werkzeuge, mit denen sie ihre intim produzierte Musik umsetzen. Ihr neuestes Album PATCHOULI BLUE hat eine ganz eigene Sound-Welt, angesiedelt im Dark-Ambient-Jazz, als befände man sich plötzlich in einem David Lynch Film. Definitiv ein Highlight auf der großen Bühne!

24.11.2021, 20:00 Uhr
V°T//Volkstheater

AUSVERKAUFT

DAS IST ALLES VON DER KUNSTFREIHEIT GEDECKT

DANGER DAN on Tour

22. & 23. Oktober 2022 im Volkstheater