Veronika
Glatzner

Schauspielerin
geboren 1980 in Wien. Studierte Soziologie an der Universität Wien und Schauspiel am Konservatorium Wien. Von 2010 bis 2013 war sie unter Andreas Beck am Schauspielhaus Wien festes Ensemblemitglied. Seit 2014 ist sie als freie Schauspielerin und immer wieder auch als Regisseurin tätig. Sie gründete den Vereins TEMPORA – Verein für vorübergehende Kunst zur Entwicklung von Theaterprojekten als Zwischennutzung von leerstehenden Räumen – durch den die Produktionen TEMPORA on DIS PLAY (2015/16/17), K.s FRAUEN (2017) und HABENICHTSE! (2018) entstanden sind.
Beteiligung
DER FALL JULIA K. als Schauspieler*in