Runa
Schymanski

Schauspielerin
wurde bei Göteborg in Schweden geboren, aufgewachsen ist sie in Norwegen und Darmstadt. 2021 schloss sie ihr Schauspielstudium an der Musik und Kunstuniversität der Stadt Wien ab. In der Spielzeit 2019/20 war sie Teil von Kay Voges Inszenierung DIES IRAE — TAG DES ZORNS am Wiener Burgtheater. Seit 2022 wirkt Runa als Gastschauspielerin in diversen Volkstheaterinszenierungen mit.
Runa spielt zudem in diversen Fernsehserien mit und ist Mitgründerin des feministischen Theaterkollektivs FTZN, dessen Stückentwicklungen am Wiener Kosmostheater zu sehen waren.
Beteiligung
ROM als Schauspieler*in
ROTE SONNE als Schauspieler*in
ROM als Virgilia / Calpurnia / Fulvia