Felix
Hafner

Regie
wurde in der Steiermark geboren, studierte Schauspielregie am Max Reinhardt Seminar, er arbeitet seitdem freischaffend als Regisseur und Schauspieler. Inszenierungen am Volkstheater Wien, Landestheater Niederösterreich, Tiroler Landestheater, steirischer herbst und Münchner Volkstheater (zuletzt HERKUNFT nach Saša Stanišić). Kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Dramaforum Graz. Interdisziplinäre Arbeiten zwischen Theater und Journalismus mit dem Kollektiv Institut für Medien, Politik und Theater. 2017 erhielt er den Nestroy-Theaterpreis als bester männlicher Nachwuchs für seine Inszenierung von DER MENSCHENFEIND am Wiener Volkstheater.
Beteiligung
DIE SCHMID-PROTOKOLLE als Schauspieler*in
DER FALL JULIA K. Recherche und Text
DIE FELLNER LESUNG als Schauspieler*in