Ulrike
Schild

Video Art
Während ihres Studiums der Vergleichenden Literaturwissenschaft arbeitete Ulrike Schild als Redakteurin bei Magazinen wie LES NOUVEAUX RICHES und WOLFGANG MAGAZIN. Während dieser Zeit war sie außerdem Teil des Fotografie-Kollektivs WIEN ANALOG, drehte Musikvideos und inszenierte Kurzfilme. Regiearbeiten für Musikvideos (u. a. Universal Music, unabhängige Lables, etc.) und Werbefilme (VICE Austria, We Make Stories) folgten. Später spezialisierte sie sich auf analogen (16mm und 8mm) Film und absolvierte ein Diplom an der Schule für Unabhängigen Film Friedl-Kubelka.

Mittlerweile arbeitet Ulrike Schild als Kamerafrau und Regieperson für experimentellen, analogen Film. Seit 2020 arbeitet sie als Videokünstlerin am Volkstheater Wien.

Beteiligung
MALINA als Live-Video
DU MUSST DICH ENTSCHEIDEN! als Live-Kamera
LIEBES ARSCHLOCH als Live-Kamera
BULLET TIME als Videoart / Live-Kamera