Christoph
Schüchner

wuchs in Oberösterreich auf. Studierte Schauspiel am Wiener Volkstheater, wo er bereits während der Ausbildung in kleineren Rollen zu sehen war. Erstes Festengagement am Luzerner Theater. Es folgten Engagements am Theater Lübeck, den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach, am Theater Bonn, Staatstheater Kassel, Theater Wuppertal, Theater Rampe Stuttgart, bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall und in Berlin u. a. an den Sophiensaelen, am Theater am Kurfürstendamm, dem Theaterdiscounter, an der Neuköllner Oper und dem Theater unterm Dach.

Zusammenarbeiten u. a. mit Claudia Bossard, Rainald Grebe, Kay Voges, Calle Fuhr und Claudia Bauer.

Seit der Spielzeit 20/21 ist Christoph Schüchner Ensemblemitglied am Volkstheater.
Beteiligung
IN DEN ALPEN // APRÈS LES ALPES als Schauspieler*in
APOKALYPSE MIAU als Christian Gustafsson, Autor
DIE REDAKTION als Schauspieler*in
MALINA als Schauspieler*in
DU MUSST DICH ENTSCHEIDEN! als Schauspieler*in
DIE INKOMMENSURABLEN als Stimmen beim Dîner im Palais Jesenky
DIE RECHNUNG als Schauspieler*in
BULLET TIME als Schauspieler*in