Jane
Zandonai

Bühne
geboren in Australien. Studierte Bühnen- und Filmgestaltung an der Universität für angewandte Kunst Wien ab. Seit 2020 ist sie Bühnenbildassistentin am Volkstheater Wien, wo sie 2019 mit Michael Sieberock-Serafimowitsch und Patrick Loibl die FACTORY, den neuen Coworkingspace des Volkstheaters, konzipierte. Für das Volkstheater entwarf Zandonai die Bühnenbilder für HANGMEN (DER HENKER) von Martin McDonagh (2017), EMILIA GALLOTTI von Lessing (2018) und DER TERMIN nach dem gleichnamigen Roman von Katharina Volckmer (2021).
Beteiligung
DER TERMIN Bühne