Menü
 
© Rania Moslam

Elise Mory

Geboren 1977 in Klagenfurt

Studium der Klavierpädagogik an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Wien und an der Hogeschool voor de Kunsten, Utrecht.

Macht Rock, Pop und freie Musik, spielt Keyboard, Klavier und Synthesizer in temporären und fixen Formationen wie Möström, nitro mahalia, Gustav und Band, Klingtorgester, Leeloo, Die Husband, Bernhard Schnur und Band.

Arbeit als Musikerin am Theater u.a. bei Verteidigung der Demokratie, Alles Walzer, alles brennt (Volkstheater), Proletenpassion ff. (Werk X), Menschenfeind und Alpenkönig (Burgtheater). Vertonung von Video und Live Perfomances von Lisa Hinterreithners “pink Tapes” und “low Bodies”. Als Mitglied des Vereins Pink Noise (Verein zur Förderung feministisch popkultureller Aktivitäten) Mitorganisatorin des girls*rockcamp und des europäischen MEME Rockcamps, Jugendarbeiterin bei Bahnfrei.