Menü
 
© Marcel Köhler

Ingrid Lang

Geboren 1976 in Bruck an der Leitha (Niederösterreich).
1997 bis 2001 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn-Bartholdy in Leipzig. Während des Studiums am Deutschen Nationaltheater Weimar.
2001 bis 2002 Engagement bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen/Theatre National du Luxembourg. 2002 bis 2005 Engagement am Südthüringischen Staatstheater Meiningen. 2007 bis 2009 Engagement am Vorarlberger Landestheater. Außerdem Engagements am Rabenhof Theater Wien, Kosmostheater Wien, Seeburgtheater Kreuzlingen (CH), Theater Nestroyhof Hamakom und bei den Sommerspielen Melk. Im Theater Nestroyhof Hamakom Inszenierungen von szenischen Lesungen und gemeinsam mit Frederic Lion Konzept für das Format „Sam’s  Bar“. In diesem Rahmen 2014 Kuratorin des musikalischen Programms und Regisseurin des szenischen Abends Was Tun?. Außerdem als Musikerin tätig. 2011 erschien die CD weidafoan mit Ernst Molden und Band und Willi Resetarits. Zahlreiche Konzerte mit Ernst Molden.