Menü
 

Jonas Schneider

Geboren 1988 in Stuttgart (Deutschland).
Studium der Germanistik und Philosophie in Freiburg und Prag.
Erste Regiearbeiten bereits im Studium. Am Landestheater Marburg Regie bei Julius Caesar von Shakespeare, sowie als Autor bei diversen Projekten tätig.
Seit 2018 Regieassistent am Volkstheater Wien. Regisseur und/oder Autor bei Die Vermessung der Roten Bar, 200 aus Wien, Gelebt, erlebt, überlebt und Der verlorene Ton.

Im März 2020 präsentiert er seine Science-Fiction-Theater-Miniserie Space Junk im Volx/Margareten.