Menü
 
 

MICHAEL SIEBEROCK-SERAFIMOWITSCH

geboren 1966, ist ab der Spielzeit 2020/21 Ausstattungsleiter am Volkstheater Wien.
Er arbeitet seit 1993 als Ausstatter und Choreograf und entwirft Kostüme sowie Bühnenbilder für Schauspiel und Oper, u.a. am Schauspielhaus Bochum, Theater Dortmund, Düsseldorfer Schauspielhaus, am Staatsschauspiel Dresden, Schauspiel Essen, Staatstheater Stuttgart, dem Volkstheater Wien, der Volksbühne Berlin und der Oper Leipzig.
Eine kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet ihn mit den Regisseuren Hermann Schmidt-Rahmer, Kay Voges, dem Regie-Duo Leonhard Koppelmann & Peter Jordan und über viele Jahre mit Michael Gruner, Sybille Fabian, Wolfgang Engel, Jens Poth und Heidemarie Rohweder. Mit Schauspieler*innen und Sänger*innen entstanden von 1993 bis 2010 zahlreiche Choreografien für Produktionen im Schauspiel und im Musiktheater.

2017 wurde Michael Sieberock-Serafimowitsch gemeinsam mit Mona Ulrich für die Ausstattung der Produktion DIE BORDERLINE-PROZESSION (Regie: Kay Voges) für den Deutschen Theaterpreis „Der Faust“ nominiert.