DER RAUM

SZENISCHES GEDICHT FÜR BELEUCHTER UND TONTECHNIKER
von Ernst Jandl
Von 03. Dezember 2021, 20:00 Uhr bis 05. Dezember 24:00 Uhr zeigen wir DER RAUM hier online sowie auf allen Social-Media-Kanälen des Volkstheaters.
Hier gehts zum Screening: https://www.volkstheater.at/stream/


1
zuschauerraum hell
bühne hell
2
zuschauerraum weniger und weniger hell
bühne heller und heller
3
zuschauerraum total dunkel (bleibt)
bühne hellstens
4
keine veränderung

So beginnt Ernst Jandls Text, eine Ode auf den Theaterraum und seine Technik. Etwas über 130 Jahre nach seiner ersten Eröffnung erstrahlt das Volkstheater in neuem Glanz. Die Installation soll diesen durch und durch sanierten Raum auch ins Zentrum der Betrachtung setzen.

DER RAUM ist ein Experiment, das nur sehr selten aufgeführt wird. Es ist eine faszinierend durchdringende Beschäftigung mit dem Medium Theater. Nun ist dieses Werk zum ersten Mal in Wien zu sehen sein. Was vielleicht bleiben wird, ist die Erkenntnis, dass nicht wir es sind, die den Raum bestimmen, sondern der Raum uns.

Mehr Jandl – dann auch mit Ensemble auf der Bühne und Menschen im Publikum – gibt es voraussichtlich ab Jänner 2022 im Volkstheater! humanistää! – eine verwilderte Sprechoper, eine Irrfahrt durch die Jandlschen Sprachgebäude, ein bild- und sprech- und lautstarker Musiktheaterabend in der Regie von Claudia Bauer. (Garantiert ohne ottos mops!)
Besetzung

Regie 
Lichtdesign 
Paul Grilj
Sounddesign 
Michael Sturm
Director of Photography 
Video 
Mauritius Luczynski
Dramaturgie 
Stellwerk 
Paul Eisemann
Michael Wurmitzer
Pressestimmen
„Ernst Jandls 'Der Raum', ein Stück nur für Licht und Sound, begeisterte im Volkstheater (…) Ohne Darsteller und Plot entwickeln Licht (Paul Grilj) und Sound (Michael Sturm) als technisches Gerüst des Theaters Sogkraft. (…) Wem applaudiert man verdient heftig? Das Publikum dreht sich natürlich nach hinten zur Tonkabine!“ (Michael Wurmitzer, Der Standard)

„Nach dem fantastischen Rundgang 'Black Box' in die Eingeweide des Theaters bringt auch die Installation 'Der Raum' im Wiener Volkstheater dem Publikum eindringlich den Betrieb hinter den Kulissen näher. (…) Das Maschinentheater betört mit Drehbühne, Kegellicht, einem unwiderstehlichen Raumklang und Pandemie-Statements.“ (Julia Schafferhofer, Kleine Zeitung)

„In Zeiten, in denen man nach Monaten der geschlossenen Theater wieder in diesen Raum kommt, ist [Der Raum] eine Rückbesinnung auf das, was Theater kann: erschrecken, verzaubern, entzaubern. Allein durch Licht und Ton. Der lang anhaltende Applaus richtete sich diesmal nach hinten, wo die Verantwortlichen sich hinter ihren Pulten versteckten.“ (Sonja Harter, APA)

„Die Technik (Paul Grilj, Michael Sturm) zieht alle Register. Strahler hüpfen und rotieren, Lichtkegel flackern und küssen sich. Das Zwerchfell erbebt unter Gitarrenriffs und Motorenlärm.“ (Andre Arnold, Die Presse)

„Ein Licht-und Tonereignis, das dem Dichter zur Ehre gereicht.“ (Petra Paterno, Wiener Zeitung)

„Richtig lieb: Zum Schluss verneigen sich artig die Scheinwerfer.“ (Thomas Trenkler, Kurier)

Vergangene Termine anzeigen
Fr
03.12.2021
20:00
28 Std.
Lockdown Nummer Vier.
Die Zukunft scheint wieder einmal ungewiss. 1966 fasst Jandl ein solches Gefühl in seinen „szenen aus dem wirklichen leben“ konsequent zusammen: „aber bald ist alles ganz anders / aber bald ist alles wieder beim alten / aber bald ist alles wieder beim alten ganz anders / aber bald ist alles ganz anders wieder beim alten“. War DER RAUM einmal als eine Verbeugung vor der Geschichte des Volkstheaters und dessen zahlreichen Mitarbeiter*innen geplant, ist die Inszenierung nun zu einer Chiffre für Theater in Corona-Zeiten geworden – vielleicht als extrem kompatible Form, Theater heute zu ermöglichen und erst einmal wieder auf Null zu setzen, um etwas Neues beginnen zu können. Was dann vielleicht bleiben wird, ist die Erkenntnis, dass nicht wir es sind, die den Raum bestimmen, sondern der Raum uns.

...
50
bühne total dunkel (bleibt)
zuschauerraum total dunkel
51
zuschauerraum hell

Von 03. Dezember 2021, 20:00 Uhr bis 05. Dezember 24:00 Uhr zeigen wir DER RAUM hier online sowie auf allen Social-Media-Kanälen des Volkstheaters.
Mehr Termine anzeigen