Menü
 
 
 

Service

COVID-19 Sicherheitshinweise

Das V°T//Volkstheater Team hat ein Präventionskonzept erarbeitet, das den Verordnungen der Gesundheitsbehörden entspricht und laufend an die jeweiligen Entwicklungen angepasst wird.

Bitte machen Sie sich VOR Ihrem Besuch im Theater mit den im V°T//Volkstheater geltenden Sicherheitshinweisen und Verhaltensregeln vertraut:

  • Besuch der Veranstaltung nur bei SYMPTOMFREIHEIT von Fieber, trockenem Husten oder Atembeschwerden, Müdigkeit, Verlust des Geschmack- oder Geruchssinns.
  • Personalisierung der Theaterkarten – Ermöglicht die Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt bei Auftreten eines Covid-19 Falles.
  • Wir empfehlen die Eintrittskarte vorab online zu erwerben.
  • Bitte erscheinen Sie rechtzeitig, ca. 5 Minuten vor Ihrer Startzeit im Theater. Abholung von Wahl-Abonnement Karten bitte bis spätestens 15 Minuten vor Beginn der Startzeit an der Abendkassa. Diese befindet sich für Black Box im Foyer – Haupteingang/ Eingang C.
  • Im gesamten Volkstheater gilt das Gebot eine FFP 2-MASKE zu tragen.
  • Bitte halten Sie den MINDESTABSTAND VON 2 METERN zu anderen Personen ein.
  • Bitte folgen Sie AUSSCHLIESSLICH dem im Audio Walk vorgegebenen Weg.
  • Zuspieler und Kopfhörer werden vor und nach jedem Gebrauch desinfiziert.

Personalisierung der Karten*:

Aufnahme der Daten des/der Käufer*in: Name und Telefonnummer/ E-Mailadresse. Der/die Käufer*in wird darauf hingewiesen, dass sie im Falle eines Covid-19-Ansteckungsverdachtes alle Begleitpersonen über diesem Umstand informieren muss und ggf. der Gesundheitsbehörde Kontaktdaten zur Verfügung stellt.

Bitte nehmen Sie einen Lichtbildausweis zu Vorstellung mit.

Wir weisen darauf hin, dass der Audio Walk auf Grund der Rückverfolgung NUR zur gebuchten Startzeit begonnen werden darf. Zuspätkommende haben kein Anrecht darauf zu einem späteren Zeitpunkt den Audio Walk zu absolvieren.

* Aufgrund der derzeit geltenden COVID-19 Bestimmungen müssen alle Theaterkarten personalisiert werden. Ihre persönlichen Daten (Namen, Tel.-Nr. bzw. Email-Adresse) werden ausschließlich zu diesem Zweck für 30 Tage gespeichert, und im Anlassfall, nach Aufforderung der Gesundheitsbehörde, an diese weitergegeben.

Kartenabholung:

Reservierte Karten müssen spätestens 3 Tage vor der Vorstellung im Kartenservice abgeholt werden.  Karten im Webshop sind NUR über print@home zu beziehen!

Eingänge:

Bitte benutzen Sie ausschließlich den auf Ihrer Karte ausgewiesenen Eingang, um das Theater zu betreten. Beachten Sie auch das Einbahnsystem des Audio Walks, um den Kontakt zu anderen Personen zu vermeiden.

Pausenbewirtung:

Momentan wird keine Bewirtung angeboten!

Kartenservice

Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
Tel +43 1 52 111-400
kartenservice@volkstheater.at

Derzeit finden Sie das Kartenservice noch im Ausweichquartier in der Museumstraße 5, 1070 Wien (hinter dem Volkstheater).

Öffnungszeiten

Tageskassa

Montag bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr (ausgenommen Sonn- und Feiertage, Karfreitag und Heiliger Abend).

Ab dem Zeitpunkt, an dem wieder Abendvorstellungen stattfinden können, Montag bis Samstag 10:00 bis 19:30 Uhr

Abendkassa

Im Haupthaus und im Volkstheater in den Bezirken öffnet die Abendkassa eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Für die Dunkelkammer, die Rote Bar und im Volx öffnet die Abendkassa eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Vorverkauf

Am 10. eines Monats beginnt der Vorverkauf für alle Vorstellungen des Folgemonats, für Abonnent*innen am 5. des Monats (fällt der 10. bzw. 5. auf einen Samstag, Sonn- oder Feiertag, beginnt der Vorverkauf am darauffolgenden Werktag). Vorgezogene Vorverkaufsdaten entnehmen Sie bitte der Webseite oder dem Monatsspielplan.

Karten kaufen und reservieren

Karten und Gutscheine schnell und einfach online kaufen unter www.volkstheater.at
Online gekaufte Karten können Sie mit print@home bequem zuhause ausdrucken oder mit der Auswahl „Abholung an der Abendkassa“ direkt vor der Vorstellung abholen. Der Online-Vorverkauf startet parallel zu den Öffnungszeiten des Kartenservice, derzeit um 10:00 Uhr.

Ab Vorverkaufsstart erhalten Sie Karten an der Tageskassa für alle Spielstätten des Volkstheaters. Während der Öffnungszeiten haben Sie auch die Möglichkeit, telefonisch zu reservieren oder mit Kreditkarte zu kaufen. Reservierte Karten müssen bis zwei Tage vor dem Termin abgeholt werden (Sonderveranstaltungen vorgezogener Abholtermin). Abholung von Gruppenreservierungen gesammelt bis sieben Werktage vor dem Termin.
Am Vorstellungstag selbst werden keine Reservierungen mehr angenommen. Bei telefonischer Buchung mit Kreditkarte können Sie Ihre Karten während der Öffnungszeiten oder direkt vor der Vorstellung an der Abendkassa abholen.
Bitte beachten Sie, dass online nicht alle Ermäßigungen verfügbar sind, nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit dem Kartenservice auf.

Ermäßigungen

Ermäßigungen an der Tageskassa

  • 45% auf Einzelkarten mit Ö1 Intro-Card1)
  • 30% Gruppen ab 30 Personen 2)
  • 20% Gruppen ab 20 Personen 2), Abonnent*innen des Volkstheaters und des Volkstheaters in den Bezirken, Dossier-Mitglieder 1)
  • 10% Gruppen ab 10 Personen 2), Mitglieder von Club Ö1 (nach einmaliger Registrierung an der Tageskassa auch online einlösbar!) und ClubWien.at, aktive Lehrer*innen 1)
  • EUR 10,– für alle Besucher*innen unter 27; Arbeitssuchende, Zivil- und Präsenzdiener 1)

Für Schulklassen

Es gibt vergünstigte Eintrittskarten zu EUR 10,– (ab Kategorie II) pro Schüler*in. Je Schulklasse ab 10 Schüler*innen ist eine Lehrer*innenkarte gratis.

Eine zweite Begleitperson erhält den Gruppenpreis, jede weitere Begleitung 10% Ermäßigung auf den Kartenpreis. Buch- und bezahlbar sind die Karten ab dem 10. des Vormonats bis eine Woche vor dem Vorstellungstermin.

Senior*innenbonus

Jeden Sonntag 25% für Senior*innen ab dem 60. Lebensjahr 1)

Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Menschen mit besonderen Bedürfnissen 1) erhalten an der Tages- und Abendkassa -50% in allen Spielstätten des Volkstheaters.

Weitere Ermäßigungen nur an der Abendkassa

Aktion Hunger auf Kunst und Kultur

Kulturpassinhaber*innen erhalten Freikarten nach Verfügbarkeit – an der Abendkassa der Roten Bar, der Dunkelkammer, des Volx und des Volkstheaters in den Bezirken.

DERZEIT KÖNNEN LEIDER KEINE KULTURPASS-FREIKARTEN AN DER ABENDKASSA AUSGEGEBEN WERDEN!

Arbeitssuchende (ohne Kulturpass); Zivil- und Präsenzdiener 1) erhalten ebenfalls im Haupthaus Restkarten um nur EUR 7,– an der Abendkassa

U27

Alle Besucher*innen unter 27 Jahren 1), erhalten im Haupthaus Restkarten an der Abendkassa um nur EUR 7,–
In der Dunkelkammer, der Roten Bar und im Volx gilt für alle Besucher*innen unter 27 Jahren1) ein ermäßigter Eintrittspreis von EUR 9,– bzw. EUR 6,–. Erhältlich sowohl im Vorverkauf an der Tageskassa des Volkstheaters als auch an der Abendkassa der jeweiligen Spielstätte.

DERZEIT WERDEN KEINE RESTKARTEN AN DER ABENDKASSA AUSGEGEBEN!

 

1) Die Vorlage eines gültigen Ausweises ist erforderlich.
2) Bei Gruppenermäßigungen: Abholung der Karten bis 18.00 Uhr an der Tageskassa

Bei Premieren und Sonderveranstaltungen keine oder nur eingeschränkte Ermäßigungen.

Wahlabonnement

Ein Wahlabonnement beinhaltet fünf Wahlabo-Schecks.
Sie haben volle Flexibilität und können die Schecks für alle Volkstheater-Vorstellungen einlösen (ausgenommen Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen). Die Schecks können an der Tageskassa sowie am Vorstellungstag auch an der Abendkassa gegen Karten eingetauscht werden, je nach Verfügbarkeit in der gewählten Preiskategorie.

Für alle unter 27 Jahren gibt es das U27-Abo mit fast 70% Ermäßigung auf den Wahlabo-Preis. Fünf Wahlabo-Schecks ab nur EUR 24,–!

Wahlabonnement

  • ca. 35% Ersparnis gegenüber dem Einzelkartenpreis
  • Nachkauf von Wahlaboschecks mit 35% Ermäßigung in Einser-Schritten möglich (gleiche Kategorie)
  • Freier oder ermäßigter Eintritt bei allen PartnerTheatern der European Theatre Convention (beispielsweise Landestheater Linz, Schauspielhaus Graz oder Deutsches Theater Berlin)
  • Vorkaufsrecht ab dem 5. des Monats für den gesamten Folgemonat
  • Ein Gratisabonnement der Zeitschrift Bühne

Bezirke Abonnement

Werden Sie Bezirke-Abonnent*in und besuchen Sie die Vorstellungen bei Ihnen ums Eck!

  • 4 Vorstellungen des Volkstheaters in Ihrem Bezirk
  • 1 Zusatzkarte für eine weitere Produktion im Volkstheater 1)
  • 20% Rabatt auf Vorstellungen im Volkstheater, der Roten Bar, der Dunkelkammer und im Volx 1)
  • Vorkaufsrecht für Vorstellungen im Volkstheater ab dem 5. des Monats für den gesamten Folgemonat
  • Freier oder ermäßigter Eintritt bei allen PartnerTheatern der European Theatre Convention (beispielsweise Landestheater Linz, Schauspielhaus
    Graz oder Deutsches Theater Berlin)
  • Herbst-Special: eine Vorstellung zum Vorteilspreis von EUR 12,– für Vorstellungen gültig ab 1) Saisonbeginn 21/22. Einlösbar für Vorstellungen bis 30. Dezember 2021.

1) Gilt nicht für Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen.
2) Die Vorlage eines gültigen Ausweises ist erforderlich.

Abo-Bestellung und Beratung

Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
Tel +43 1 52 111-77, bezirke@volkstheater.at
Von Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr (ausgenommen Feiertage, Karfreitag und Heiliger Abend)

Spielstätten

V°T//Volkstheater

Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
Die Abendkassa im Volkstheater ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

V°T//Rote Bar

Zugang über den Haupteingang des Volkstheaters oder Seiteneingang Burggasse (Zugang Kaffeehaus).
Die Abendkassa in der Roten Bar ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

V°T//Weißer Salon

Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien

V°T//Dunkelkammer

Zugang über den Dunkelkammereingang (gegenüber Museumstraße 3 / Würstelstand).
Die Abendkassa in der Dunkelkammer ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

V°T//Volx

Margaretenstraße 166, 1050 Wien
Die Abendkassa im Volx ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Barrierefreier Theaterbesuch

Audiodeskription

An ausgewählten Spieltagen bietet das Volkstheater in Kooperation mit der Hilfsgemeinschaft der Blinden und dem Audio2Team eine Audiodeskription an.
www.theater4all.at

Barrierefreier Zugang

Das Volkstheater verfügt über bis zu acht Rollstuhlstellplätzen im Erdgeschoss. Voranmeldung bitte bis eine Woche vor dem jeweiligen Termin
unter Tel +43 1 52 111-400.
Die Rampe auf der Seite der Neustiftgasse ermöglicht den barrierefreien Zugang in den Theatersaal. Je zwei Behindertenparkplätze befinden sich in der Neustiftgasse 1 (08:00–22:00 Uhr).
NEU: Die Rote Bar, der Weiße Salon und der Balkon sind durch einen Aufzug für Rollstuhlfahrer*innen erreichbar.

Induktionsschleife

NEU: Das Volkstheater hat ab der Spielzeit 20/21 eine Induktionsschleife im Haupthaus, die einen barrierefreien Theaterbesuch auch Personen mit
induktionsfähiger Hörhilfe den Theaterbesuch ermöglicht.
Die Plätze können über das Kartenservice gebucht werden.

 

Jobs

Stellvertretende Leitung Kartenservice

Das Volkstheater Wien zählt zu den größten Sprechbühnen im deutschen Sprachraum und sucht für das Kartenservice ab August 2021 eine*n / Stellvertreter*in der Leitung (M/W/D) in Vollzeitbeschäftigung (40 Stunden).

IHRE AUFGABEN

  • Kundenbetreuung und -beratung (persönlich, telefonisch und per mail) zu Pro-grammen, Abonnements, Serviceangeboten usw., sowie die selbständige Abwicklung des Tages- und Abendkassenbetriebs
  • Dazu nutzen Sie umfassend die Ticketing-Software JETTICKET (Buchung sowie Anlage von Veranstaltungen und Abos, Abfragen, u.ä.)
  • Erfassung, Verwaltung und Pflege von Kundendaten in JETTICKET und CRM-Instrumenten
  • Unterstützung der Leitung in Führung und Disposition der Mitarbeiter*innen, sowie in der administrativen Betreuung der Ticket-Software JETTICKET
  • Vertretung der Leitung in deren Abwesenheit in allen Leitungsaufgaben
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Verbesserung der Abläufe beim Ticketing und im Vertrieb

WAS WIR ERWARTEN

  • Umfassende Kenntnisse der Ticket-Software JETTICKET auf Administrator Niveau
  • Sehr gute allgemeine EDV-Kenntnisse (MS Office) bzw. sehr gutes EDV-Verständnis
  • Freude im Umgang mit Kund*innen, idealer Weise mehrjährige Erfahrung im Kartenvertrieb
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten/ Abend- und Wochenendarbeit
  • Selbstständige, genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Verlässlichkeit, Teamorientierung, Organisationstalent, Belastbarkeit und Selbständigkeit
  • Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englisch als weitere Fremdsprache von Vorteil
  • Ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur, idealerweise am Theater

WAS WIR BIETEN

  • Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz in einem motivierten und engagierten Team an einem Ort mit immer neuen Herausforderungen und innovativen Projekten
  • Raum zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Ein Kennenlernen unserer Produktionen ist in diesem Job unerlässlich, daher erhalten Sie freie bzw. vergünstigte Tickets
  • Bezahlung laut Kollektivvertrag Wiener Bühnenverein/ Verwaltung Verwen-dungsgruppe III; das entspricht für Berufseinsteiger*innen EUR 2.160,- brutto pro Monat für 40 h/Woche (14 Monatsgehälter) mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Arbeitserfahrung

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, als männlicher Bewerber Ihren Präsenzdienst bereits abgeleistet haben und eine neue Herausforderung suchen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 9.Mai 2021 ausschließlich per E-Mail an Martina Meril bewerbung@volkstheater.at

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Volkstheater entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

 

Personalverrechner*in

Das Volkstheater Wien zählt zu den größten Sprechbühnen im deutschen Sprach-raum und sucht ab September 2021 eine*n Personalverrechner*in (M/W/D) in Voll-zeitbeschäftigung (40 Wochenstunden).

HAUPTAUFGABEN

  • Laufende Personaladministration und –verwaltung (u.a. Abwesenheitsverwaltung)
  • Lohn- und Gehaltsverrechnung unterschiedlicher Berufsgruppen (Technik, Künstler, Verwaltung) mit Erstellung des Monatsabschlusses/ Jahresabschlusses
  • Administration von Ein- und Austritten sowie gängiger Geschäftsfälle (Mutterschutz, Präsenzdienst, Karenzierungen,…)
  • Erstellung und Überarbeitung von Vertragsmustern
  • Ansprechpartner*in für Mitarbeiter*innen, Behörden, Sozialversicherung, Finanzamt, AMS
  • Betreuung des Dienstplan-Programmes/ Zeitwirtschaft
  • Unterstützung bei der Bewerberadministration
  • Evidenzhaltung von Nichtverlängerungs- und Kündigungsterminen
  • Aufbereitung und Erstellung diverser individueller, monatlicher und jährlicher Auswertungen und Statistiken
  • Übernahme einer Schlüsselfunktion bei der Einführung und Wartung eines integrierten Personalwirtschaftssystem (Kokos Event)

KENNTNISSE und KOMPETENZEN

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HASCH, o.ä.)
  • Personalverrechnungsprüfung (WIFI, WT-Akademie)
  • Mindestens 3 Jahre facheinschlägige Praxis, vorzugsweise in einem Kultur-/Veranstaltungsbetrieb
  • Sehr gute Kenntnisse im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Versierter Umgang mit MS Office (speziell Excel) und hohe Digitalisierungsaf-finität
  • Flexibilität, Einsatzfreude und hohe Dienstleistungsorientierung
  • Selbstständige, genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Stressresistenz
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Lernbereitschaft
  • DPW Softwarekenntnisse von Vorteil
  • Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englisch als Fremd-sprache von Vorteil
  • ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur, idealerweise am Theater

WIR BIETEN

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kleinen Team
  • Eine langfristige Anstellung ab September 2021
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Teamorientierung als auch Eigeninitiative gefragt sind
  • 40 Wochenstunden
  • Bezahlung laut Kollektivvertrag Wiener Bühnenverein/ Verwaltung Verwen-dungsgruppe III; das entspricht für Berufseinsteiger*innen EUR 2.160,- brutto pro Monat für 40 h/Woche (14 Monatsgehälter) mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Arbeitserfahrung

Wenn Sie die oben genannten Anforderungen erfüllen, Ihnen neue Herausforderungen Spaß machen und Sie als männlicher Bewerber Ihren Präsenzdienst abgeleistet haben, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 20.Mai.2021 ausschließlich per E-Mail an Martina Meril bewerbung@volkstheater.at

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Volkstheater entstehen, kön-nen leider nicht ersetzt werden.