Menü
 
 

Alles geht! – Der Film

Hier geht’s zum Stream

Als Liederabend mit dem ganzen Ensemble hätte Alles geht! im April auf der Bühne der Halle E stattfinden sollen. Bekanntlich kam es anders. Nach Wochen des Lockdown fuhren die Schauspieler/innen und das Team um Regisseur Paul Spittler und Kameramann Georg Vogler nach Niederösterreich, um auf dem Gelände der ehemaligen Werkstätten und des Volkstheater-Fundus Alles geht! als Musikfilm zu realisieren. Es entstand ein finales, gemeinsames Projekt der Intendanz Badora: Lieder aus Inszenierungen der letzten fünf Jahre Volkstheater, Songs of Love and Rebellion, eine musikalische Chronik, ein Vermächtnis, eine Feier.

PREMIERE 19. Juni, 21 Uhr im Open-Air-Kino im Museumsquartier

für jeweils 24 Stunden im Stream auf www.volkstheater.at:
28.-30. Juni, Start jeweils 20 Uhr