Menü
 
 

Verleihung Dorothea-Neff-Preise 2020

Seit 1968 verleiht das Volkstheater Preise für bemerkenswerte, am Haus erbrachte künstlerische Leistungen – nun bereits im zehnten Jahr unter dem Namen der 1986 verstorbenen Volkstheater-Schauspielerin Dorothea Neff.
Die Verleihung findet mit freundlicher Unterstützung der BAWAG P.S.K., in Kooperation mit dem Volkstheater Freundeskreis statt und gehört zu den gesellschaftlichen Höhenpunkten jeder Spielzeit. Wen zeichnet die siebenköpfige Jury in diesem Jahr in den Kategorien „Beste Regie“, „Beste schauspielerische Leistung weiblich“, „Beste schauspielerische Leistung männlich“ aus? Wer bekommt den „Spezialpreis“ für eine besondere künstlerische oder sozial engagierte Leistung?

Und wem lassen die Zuschauer/innen den Publikumspreis zuteilwerden? Nominieren Sie bis zum 10. April entweder per Abgabe des Stimmzettels in den Sammelboxen bei der Garderobe oder unter www.volkstheater.at/dorothea-neff-preis die Volkstheater-Schauspielerin oder den Volkstheater-Schauspieler der Spielzeit 2019/20, die oder der Sie am meisten beeindruckt hat.

Im feierlichen Rahmen, am letzten Spieltag des Volkstheaters in der Halle E (MQ) nach dem glamourösen Liederabend Alles geht!, lassen die Moderator/innen ein aufregendes Volkstheaterjahr Revue passieren – das letzte unter der Intendanz von Anna Badora. Danach gehen wir ab, es geht ab und vor allem geht es noch weiter bis Ende Juni im Volx/Margareten und in den Bezirken!

 

Mit freundlicher Unterstützung der

 
  • SA 25. APR 2020 ABGESAGT