TIEFENBOHRUNG

Ein Wochenende über Triumph und Tragödie des Ölzeitalters

Begleitend zu den Produktionen BLACK FLAME und ÖL! veranstaltet das Volkstheater von 23. bis 26. Februar ein Schwerpunktwochenende über die Substanz, die wie keine andere die Wirklichkeiten dieses Planeten durchdringt und beeinflusst: das Erdöl.

 

+++
Donnerstag, 23.02.

20:00 Uhr in der Roten Bar
ERWÄRMENDE AFFEN – Warum wir die Klimakrise falsch erzählen
von und mit Samira El Ouassil & Friedemann Karig

 

+++
Freitag, 24.02.

19:00 Uhr in der Roten Bar
Stückeinführung durch die Dramaturgie

19:30 Uhr auf der großen Bühne
ÖL! 
Regie Sascha Hawemann

 

+++
Samstag, 25.02.

17:00 Uhr in der Roten Bar
Panel: DAS BIG OIL PLAYBOOK – Über Greenwashing und fossilen Lobbyismus
Eintritt frei: mit Ticket für BLACK FLAME

19:00 Uhr in der Roten Bar
Stückeinführung durch die Dramaturgie

19:30 Uhr auf der großen Bühne
BLACK FLAME
von Manuela Infante

20:40 Uhr in der Roten Bar
(nach der Vorstellung)
BEAUTY OF OIL.
Ein Gespräch mit Benjamin Steininger über Ästhetik und Politik der Petromoderne

 

+++
Sonntag, 26.02.

16:00 Uhr in der Roten Bar
Die Klimakrise ist kein Schicksal: Warum ich für ein Recht auf Zukunft klage
Vortrag von und mit Mag. Michaela Krömer

17:30 Uhr in der Roten Bar
Stückeinführung durch die Dramaturgie

18:00 Uhr auf der großen Bühne
ÖL!
Regie Sascha Hawemann

20:30 Uhr in der Roten Bar
FINALE #2 
ein Bühnenessay von und mit Calle Fuhr